Sportbootführerscheine

Kursanmeldung SBF

SBF Kurs
Kurs*
Persönliche Daten
Mitteilung
Ich möchte den monatlichen Newsletter von ALL-on-SEA bestellen.
Datenschutz*

...der offzielle Weg

Wer im anstehenden Urlaub z.B. auf der Müritz oder auf anderen Binnenrevieren ein Boot mieten möchte, der ist vielerorts auf einen SBF Binnen angewiesen. Das ist eine “amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten unter 20m Länge, vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 15 PS und unter Segeln”, die weltweit auf Binnenrevieren gilt.

Der Sportbootführerschein See ist für alle Bootsführer, die gerne auch mal ins offene Meer schippern wollen. Er ist ein reiner Motorbootschein und wird dementsprechend auch geprüft. Man benötigt ihn auf allen Seeschifffahrtsstraßen (bis zu 3 Seemeilen von der Küste) für Fahrzeuge unter Motor (und Segeln ohne Längenbeschränkung)mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

Bei uns können Sie in kleinen Gruppen unter kompetenter Leitung diese umfassenden Scheine mit Theorie und Praxis unter Motor und Segeln oder gern auch einzeln erwerben.

Hier gibt es alle Informationen zum neuen Führerscheinsystem und der neuen Sportbootführerscheinverordnung! Ab 2018 der Führerschein im Checkkartenformat!

Kurstermine 2019

SBF Binnen (Motor / Segeln)

Abendkurse (Theorie, jeweils 18:30 bis 20:30 Uhr)

Kurs             Theorietermine                       1. Praxis Segeln

B1        05.03. , 12.03. , 19.03. , 26.03.            06.04. 10 Uhr

B2        30.04. , 02.05. , 07.05. , 09.05.            18.05. 10 Uhr

B3        03.09. , 05.09. , 10.09. , 12.09.            07.09. 10 Uhr

Weitere Praxistermine zum Segeln und die Praxistermine zum Motorboot werden individuell abgesprochen

SBF See

Abendkurse (Theorie, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr)

Kurs                         Theorietermine

S1           06.03. , 13.03. , 20.03. , 27.03. , 03.04.

S2           08.04. , 15.04. , 22.04. , 29.04. , 06.05.

S3           04.09. , 11.09. , 17.09. , 19.09. , 25.09.

Praxistermine zum Motorboot werden individuell abgesprochen

Kombi Binnen und See

Abendkurse (Theorie, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr)

SBF Binnen Theorie von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr*

Kurs                Theorietermine                           1. Praxis Segeln

S1   06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 30.04.*    06.04. 10 Uhr

S2   08.04., 15.04., 22.04., 29.04., 30.04.*, 06.05.    06.04. 10 Uhr

S3   03.09.*, 04.09., 11.09., 17.09., 19.09., 25.09.    07.09. 10 Uhr

Weitere Praxistermine zum Segeln und die Praxistermine zum Motorboot werden individuell abgesprochen

Prüfungstermine

27.4.

25.5.

28.9.

26.10.

Theorie und Praxis findet an einem Tag statt. Die genaue Uhrzeit wird in der Woche vor dem Prüfungstermin bekannt gegeben.

Die hier angegebenen Kurstermine füllen wir mit der nötigen Theorie.

Für die Praxis wählen wir gemeinsam noch weitere individuelle Daten.

Inhalte

Theorie

findet in der Schladitzer Bucht im Seminarraum an den Beachvolleyballfeldern statt

  • Binnenschifffahrtsrecht / Seeschiffahrtsrecht
  • Seemannschaft
  • Wetterkunde
  • Umweltschutz
  • Fahrzeugkunde (Segelboot, Motorboot)
  • Knotenkunde 

nur SBF See:

  • Navigation und weiterführende Elemente

Praxis

...findet auf dem Markkleeberger See statt.

 Folgende Manöver üben wir auf dem Segelboot:

  • Anlegen und Ablegen
  • Rettungsmanöver mit Q-Wende
  • Wenden und Halsen
  • Steuern und Schotenführen, Kurse zum Wind
  • Segel setzen und bergen

auf dem Motorboot:

  • Anlegen und Ablegen
  • Fahren nach Kompass und Peilen (nur SBF See)
  • Steuern nach Wind/Schifffahrtszeichen,
  • Kursgerechtes Aufstoppen,
  • Wenden auf engem Raum,
  • Rettungsmanöver
  • Manöverschallsignale

Knoten:

Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher Schotstek oder doppelter Schotstek,  Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag und ihre jeweilige Verwendung

Prüfung

Zur Prüfung erscheinen externe Prüfer, die vom Bundesministerium über den jeweiligen Verband bestellt wurden.

Die Prüfung zum SBF besteht für alle Geltungsbereiche und Antriebsarten aus einer theoretischen (schriftlichen) und einer praktischen Prüfung. Aufgrund des modularen Aufbaus des Sportbootführerschein-Systems können bereits erworbene Befähigungsnachweise ggf. zu einer Befreiung von Prüfungsteilen führen.

Zum Beispiel muss der Besitzer eines SBF See für den SBF Binnen nur noch die theoretischen SBF Binnen Fragen beantworten (und Segeln, falls gewünscht)

Theorie

Dazu muss ein Multiple-Choice-Fragebogen entsprechend der angestrebten Antriebsart bearbeitet werden. Für den SBF See zusätzlich eine mehrteilige Navigationsaufgabe (Kartenaufgabe).

Den zugrundeliegenden Fragenkatalog mit Basisfragen, spezifischen Fragen Binnen und den spezifischen Fragen Segeln und den Navigationsaufgaben gibt es unter www.elwis.de.

In Ausnahmefällen ist die schriftliche Prüfung auch als mündliche Prüfung möglich. Zu diesen Ausnahmefällen zählen eine Legasthenie oder nicht ausreichende Deutschkenntnisse, was durch die Vorlage geeigneter Unterlagen wie Atteste, ärztliche Bescheinigungen, Schulzeugnisse oder Gutachten glaubhaft gemacht werden muss. Die mündliche Prüfung muss bereits mit dem Antrag auf Zulassung zur Prüfung beantragt werden.

Praxis

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

  • Pflichtmanöver: Anlegen, Ablegen, Rettungsmanöver, Fahren nach Kompass und Peilen (nur SBF See)
  • Sonstige Manöver: Segel setzen/bergen, Wenden/Halsen, Anluven/Abfallen, Steuern nach Wind/Schifffahrtszeichen, Kursgerechtes Aufstoppen, Wenden auf engem Raum, Anlegen einer/s Rettungsweste/Sicherheitsgurts, Manöverschallsignale
  • Knoten: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, einfacher Schotstek oder doppelter Schotstek,  Stopperstek, Webleinstek, Webleinstek auf Slip, Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Belegen einer Klampe mit Kopfschlag und ihre jeweilige Verwendung

Anmeldung

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt durch uns als Ihre ausbildende Schule. Sie sollten spätestens 3 Wochen vor Prüfungstermin die Anmeldeunterlagen VOLLSTÄNDIG (unterschriebener Antrag, Lichtbild, Kopie vom Führerschein, ärztliches Zeugnis) bei uns abgegeben haben. Die Prüfungsgebühr ist in gleichem Zeitrahmen fällig.

Knoten

Alle Knoten, die Teil der Ausbildung und zum Bestehen der Prüfung notwendig sind, finden Sie hier.

Kursanmeldung

Telefon: +49 (0) 34 29 4 - 85 86 65
Email: markkleeberg@all-on-sea.de

Preise 2019

Ausbildung:

  • Binnen unter Motor: 259,- € p.P.
  • Binnen unter Segel: 429,- € p.P.
  • Binnen unter Motor & Segel: 589,- € p.P.
  • See unter Motor: 399,- € p.P.
  • See & Binnen (nur Motor): 449,- € p.P.
  • See & Binnen (Motor & Segeln):               799,- € p.P.

sonstige Kosten:

  • 100 - 195 € für Prüfungsgebühren,
  • 19 - 35 € für Lehrmaterialien
  • 5 € für ein aktuelles Passfoto
  • 15 - 50 € für das ärztliche Zeugnis

Achtung:

das ärztliche Zeugnis bedarf einiger Vorlaufzeit. Bitte kümmern Sie sich als erstes darum!

Kursdauer

Binnen unter Motor: 8 Std. Theorie, 3 Std. Praxis

Binnen unter Segel: 6 Std. Theorie, 16-20 Std. Praxis

Binnen unter Motor & Segel: 12 Std. Theorie, 19-23 Std. Praxis

See unter Motor: 15 Std. Theorie, 3 Std. Praxis

See und Binnen kombiniert: 18 Std. Theorie, 3-23 Std. Praxis (inkl. Segeln)

Info

Die Theorie findet in einem voll ausgestattetem Seminarraum statt. Hier sind Schreibutensilien vorhanden.

Für die Praxis nutzen wir neueste Segelboote und ein rundum ausgestattetes Motorboot. Kleiden Sie sich wetterangepasst mit sportlichen Schuhen. Schwimmwesten sind vor Ort vorhanden.