Kanuverleih am Markkleeberger See

Mit unseren Kajaks, Kanadiern, Stand Up Paddleboards oder Schlauchbooten bieten sich hervorragende Möglichkeiten den bisher einzigen Seenverbund im südlichen Leipziger Neuseenland auf dem Wasser zu entdecken. Die Kanuparkschleuse verbindet den Markkleeberger See mit dem Störmthaler See und bringt Sie bequem von einem Gewässer ins Andere. 

Ab 10 Uhr morgens kann man bei uns auf Entdeckungsreise gehen und abends romantisch bis in den Sonnuntergang paddeln.

Öffnungszeiten

Achtung: Öffnung des Markkleeberger Sees ab 12. Juni 2021. Ab 14. Juni finden alle Kurse wieder auf dem Markkleeberger See statt. 

Unser Kurse (Sportbootführerscheine, Windsurfen, Segeln, Stand Up Paddeln) sind online buch- und reservierbar.

Ihr erreicht uns ab 12. Juni telefonisch und vor Ort am See von Mo-Fr von 12:00-20:00 Uhr und Sa/So von 10:00-20:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Eure Anfragen und Buchungen für 2021, z.B. für GutscheineEvents, Touren und Klassenfahrten!

Euer Team von ALL-on-SEA

Mietpreise 2021

Unsere Mietpreise beinhalten Paddel & Schwimmweste (bis 16 Jahre obligatorisch). Für unser gesamtes Material empfehlen wir eine Vorreservierung.

  • Kajak 1-Sitz 7 € / h
  • Kajak 2-Sitz 12 € / h
  • Kajak 2,5/3-Sitz 15 € / h
  • Kanadier 3-Sitz 15 € / h
  • Kanadier 4-Sitz 18 € / h
  • Stand Up Paddleboard (SUP) 15 €/h (12€/h - Mo-Fr 10-16 Uhr )
  • XXL SUP für bis zu 8 Personen 60 € / 1.Stunde

Für Halbtages- und Tagespreise in der Gesamtübersicht hier klicken.

1er Kajak - JETZT RESERVIEREN!
2er Kajak - JETZT RESERVIEREN!
3er Kajak - JETZT RESERVIEREN!
3er Kanadier - JETZT RESERVIEREN!

Touren

Paddeln auf dem Markkleeberger und Störmthaler See per SUP, Kanu oder Schlauchboot. Unsere Guides führen Sie in kleinen Gruppen bei einer unserer Paddeltouren zu den Sehenswürdigkeiten und neu entstehenden Ökosystem der beiden See.

Entdecken Sie unser Tourangebot!

Sperrung Störmthaler Kanal / Kanuparkschleuse

Der Störmthaler Kanal und die Kanupark-Schleuse können wegen Maßnahmen der LMBV in dieser Saison nicht genutzt werden. Es besteht aktuell keine Gewässerverbindung zum Störmthaler See. Die bisher veranlassten Sofort-Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte des Jahres 2021 abgeschlossen werden können. Wie lange die eigentlichen Sanierungsarbeiten an der Kanalböschung dauern, kann derzeit noch nicht beziffert werden.